getting ready

JD-23Wenn die Braut sich fertig macht für ihren schönsten Tag, dann liegt ein ganz besonderer Zauber in der Luft. Diese unwiederbringlichen Momente beim getting ready zeigen die Vorfreude und Spannung, die man als Fotograf einfangen darf.

Ich durfte Julia bereits ab 6 Uhr morgens begleiten. Ja das heißt früh aufstehen, aber es hat sich gelohnt. So wie es sich immer lohnt, wenn ich bei einem getting ready dabei sein darf. Meiner Meinung nach strahlen die Bilder, die dabei entstehen, einen ganz besonderen Zauber aus. Alle sind nervös und freuen sich aber gleichzeitig auf den Tag, der vor ihnen liegt. Meistens ist eine Frisörin und Visagistin anwesend und die beste Freundin oder die Mama, die beim Anziehen des Kleides hilft. Private Augenblicke und persönliche Empfindungen geben dieser Situation eine unwiederbringliche Atmosphäre. Julia hat sich für ihren Dominik und für ihren ganz speziellen Tag mit viel Liebe zum Detail schick gemacht. Wenn geschminkt und frisiert wird, wenn das Kleid geschnürt wird, der Bruder nebenbei filmt, noch Anrufe getätigt werden, ob alles für den Tag organisiert ist, wenn die Kette angelegt wird und noch ein Schluck Prosecco getrunken wird, wenn die Mama ganz stolz ist auf ihre hübsche Tochter und der Bräutigam noch gar nichts mitbekommt von all dem, dann versuche ich diese Situationen im Reportagenstil festzuhalten. Hier ein paar shots von Julias getting ready:

JD-4 JD-3

 

 

 

 

 

 

 

JD-14 JD-12

 

 

 

 

 

 

 

JD-2 JD-13

 

 

 

 

 

JD-5

JD-11

 

 

 

 

 

 

JD-15 JD-16

 

 

 

 

 

 

 

JD-17 JD-10
 

 

 

 

 

JD-9 JD-6

 

 

 

 

 

 

 

JD-10 JD-20

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JD-31      JD-38

 

JD-37 JD-34

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JD-26 JD-25 JD-24

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
JD-41 JD-32

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JD-36 JD-27

 

 

 

 

 

 

JD-45 JD-40

 

 

 

 

 

 

 

JD-39 JD-43

 

 

 

 

 

 

 

JD-44 JD-23

JD-42

 

JD-29 JD-28

 

 

 

  1 comment for “getting ready

  1. 1. September 2016 at 10:40

    Pretty nice post. Thank you so much!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.